Sehen, Hören, Fühlen. Das sind die drei Sinne des Menschen welche durch uns bedient werden. Die Tontechnik nährt gleich zwei dieser Sinne: Hören und Fühlen.
Wir legen deshalb besonders Wert auf gute Beschallung, dass der Veranstalter auch beim Gast Gehör findet, egal wie groß die tontechnische Herausforderung ist. Wir verwenden modernste Lautsprechersysteme, starke Einzelkomponenten und klangvolle Mikrofone um Herr über jede Situation zu werden. Hierbei benötigt jede Anforderung eine individuelle Planung. Ein Redner muss klar und deutlich zu hören sein, während ein Konzert, ob In- oder Outdoor, satte Klänge braucht mit einem breiten Frequenzspektrum mit weitreichender Abdeckung, damit auch der Zuhörer in der letzten Reihe die Bass Drum fühlen kann.